Camponotus Ligniperda

Camponotus Ligniperda

Vorrätig

Camponotus ligniperda ist eine der größten Ameisenarten in Europa. Sie ist sehr ruhig und genügsam, bei Neststörung aber agressiv und wehrhaft.

9,69 

Sku: 3007

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Auswahl aufheben
Quantity:

Haltungsinformationen:

Beschreibung: Gehören zu den größten Ameisen in Europa. Sie ist sehr ruhig und genügsam können aber bei Neststörung auch agressiv und wehrhaft werden. Können sich teilweise auch sehr schnell bewegen. Sie werden häufig mit Camponotus herculeanus verwechselt, die aber etwas dunkler und matter sind. Der Hinterleib (die Gaster) ist bei Camponotus ligniperdus leicht größer und rötlich gefärbt.

Haltungshinweise: Einfach zu haltende Camponotus mit einer langamen Entwicklung.

Herkunft: in ganz Mitteleuropa

Kolonieform: monogyn, selten oligogyn

Königin: 16 – 18 mm, schwarz glänzend mit Rotanteil , groß und kräftig

Arbeiterin: 6 – 14 mm, dunkelbraun- schwarz rötlich glänzend (starke Schwankungen möglich), stark polymorph (Minor-, Media- und Majorarbeiterinnen)

Soldaten: nicht vorhanden

Männchen: 8 – 12mm, schwarz, schlank

Nahrung: Honiglösung, Zuckerlösung, Insekten bspw. Paarflügler wie Fliegen,Mücken

Luftfeuchtigkeit: Arena: 30 – 50% Nestbereich: 50 – 60%

Temperatur: Arena: 18 – 28°C Nestbereich: 21 – 24°C

Winterruhe/Diapause: ja, von Ende Oktober bis Ende März bei 5 – 8°C (hat einen endogenen Rhythmus)

Nestart: Erdnester, unter Steinen, in Baumrinden, im und unter Totholz, aber auch syntetische Nester möglich

Gründung: erfolgt claustral (ohne Fütterung) aber auch Pleometrose oder Adoption sind möglich.

Koloniegröße: mehreren 10.000 Individuen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.2 kg
Koloniegröẞe

Königin mit Brut

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Camponotus Ligniperda“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Shopping Cart
Schließen

Keine Produkte im Warenkorb

Zum Warenkorb hinzugefügt